Beratung und Coaching für Pflegefach- und Betreuungskräfte und Hospizhelfer/innen

  • Ein lösungsorientiertes Coaching, bei dem ich meine langjährigen Erfahrungen im Bereich ambulante und stationäre Pflege, Betreuung von Menschen mit Demenz und der Hospizarbeit einbringen kann.
  • Ich freue mich auf Sie.

Pflegefach- und Betreuungskräfte kommen in ihrem Arbeitsalltag zunehmend an ihre körperlichen und emotionalen Grenzen.

Jeder weiß heute, dass das Arbeiten in der Pflege besondere Belastungen beinhaltet - und trotzdem gibt es viele Menschen, die sich diesen Beruf ganz bewusst aussuchen und ihn mit Freude ausführen. Zum Glück!

 

Um so schlimmer, wenn man dann als Pflegefach- und Betreuungskraft irgendwann - oft sogar schon sehr bald merkt - dass der Beruf einem mehr abverlangt, als man im Grunde leisten kann.

Es ist aber nicht die Arbeit an sich, die der große Stressauslöser ist.

 

Es sind die Umstände:

  • Pflegenotstand verbunden mit ständigem Zeitdruck,
  • Schichtarbeit und Wochenendarbeitszeiten ohne ausreichenden Ausgleich und dadurch ein
  • erschwertes Privatleben mit Partner/in, Familie und Freunden
  • ungenügende Qualifizierungen oder Weiterbildungsmöglichkeiten
  • kaum Aufstiegschancen
  • gestresste Vorgesetzte
  • Schwierigkeiten im Umgang mit den Angehörigen der Pflegebedürftigen
  • starke emotionale Belastungen im Umgang mit Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen
  • fehlende Anerkennung im Beruf (besonders in Bezug auf die Arbeit der Betreuungskräfte - "spielen ja nur...")
  • unterschiedliche Erwartungen von Pflegefach- und Betreuungskräften untereinander
  • schlechte Bezahlung für gute und wichtige Arbeit
  • kaum postives Feedback

 

Nun - bei genauerem Hinsehen würden wir noch viele weitere Stressoren finden, die besonders Pflegefach- und Betreuungskräfte betreffen.

 

Ich biete die Beratung und das Coaching als Naturspaziergang an einem ganzen Tag an.

Näheres zu meinem Naturcoaching finden Sie hier: "Stress- und Burnout-Coaching"

 

Ich freue mich auf Sie !

 

Telefon 06192-24021 oder

Kontaktformular

 

Ihre Annette Bernjus