Einführung in die Kunst der Meditation


zurzeit kein aktueller Termin


Meditieren - das ist nicht unbedingt "regungslos mit verschränkten Beinen, stundenlang auf einem Kissen sitzen und an nichts denken". Es gibt viele Möglichkeiten zu meditieren - ob nun im Sitzen oder auch in Bewegung. Und es muss auch gar nicht so lange sein: bereits wenige Minuten am Tag sind äußerst wertvoll, um zu innerer Ruhe zu kommen.

An diesem Nachmittag werden Sie sich anhand von einfachen Meditationen allmählich mit der Kunst der Meditation vertraut machen. Sie lernen Methoden kennen, die Sie - zurück im Alltag - sofort anwenden können. Langsame Bewegungseinheiten wechseln ab mit Phasen im Sitzen und im Liegen. Ein bisschen Theorie gibt es auch: Was heißt eigentlich "Meditation" und welche körperlichen Auswirkungen

hat sie. Sogar die Hirnforschung beschäftigt sich mit dem Thema Meditation und hat dabei immer wieder neue, interessante Erkenntnisse. Das Wesentliche des Seminars ist jedoch die Praxis.

 

Sie erhalten ein ausführliches Skript mit den Übungen.

Die Meditationen im Sitzen können Sie auf einem Stuhl, auf der Matte oder einem Meditationskissen (bitte mitbringen) machen, die Meditationen im Liegen können auch im Sitzen gemacht werden.

 

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Bitte mitbringen:

bequeme Kleidung, dicke Socken, eine Matte, eine Decke, eventuell ein kleines Kissen für den Kopf, ein Getränk